Das Heumilch-Label garantiert eine ursprüngliche Milch von gesunden Kühen, die viel Auslauf haben und wo die Bauernfamilien eine angemessene Wertschöpfung erhalten.

KINDERBUCH

Juhu, so wird Heu gemacht!
Kennst du schon das neue kostenloses Heumilch-Kinderbuch?

Swiss Cheese Award 2018

Drei Heumilch-Sieger!
Kennst du schon unsere prämierten Heumilch-Käse?

Facebook

522
Heumilchtrinker
  • Gut für den Geschmack
  • Gut für die Umwelt
  • Gut für den Menschen
  • Qualität kommt von der Fütterung

    Die naturnahe Fütterung der Heumilchkühe im Jahresverlauf mit frischen Gräsern und Kräutern im Sommer und sonnengetrocknetem Heu im Winter spiegelt sich in der hohen Qualität der Milch wieder. Dieser hochwertige Rohstoff überzeugt mit seinem hervorragenden Geschmack.

  • Heuwirtschaft schont Ressourcen

    Heumilchbauern tragen mit ihrer nachhaltigen Wirtschaftsweise entscheidend zum Schutz der Umwelt und zum Erhalt der Artenvielfalt bei. Die heimischen Lebensräume werden durch ihre Arbeit gepflegt und wertvolle Ressourcen geschont.

  • Studien haben bestätigt

    Heumilchprodukte haben einen rund doppelt so hohen Wert an Omega-3-Fettsäuren als normale, herkömmliche Milchprodukte. Diese zählen zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst produzieren kann. Da sie aber lebensnotwendig sind, müssen wir sie mit der Nahrung zuführen.