Milchschnitten

Milchschnitten

Zutaten Teig

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Mineralwasser
  • 150 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 4 EL Kakaopulver

Zutaten Füllung

  • 6 Blatt Gelatine
  • ½ Liter Heumilch
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 125 g Heumilch-Naturjoghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • ¼ Liter Heumilch-Rahm

Zubereitung

Teig: Eier und  Zucker mit einem Schuss kohlensäurehaltigem Mineralwasser schaumig schlagen. Anschliessend Mehl, Backpulver und Kakaopulver unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Die Masse gleichmässig auf ein mit Backpapier belegten Blech verteilen und ca. 15 Minuten bei 200°C backen.

Füllung: Gelatine in kaltem Wasser einweichen und 5 Minuten quellen lassen. Anschliessend bei milder Hitze in einer Pfanne auflösen und beiseite stellen. Milch in einer Pfanne erhitzen, Zucker und Honig hinzufügen, kurz auflösen und unter wiederholtem Umrühren abkühlen lassen.

Joghurt, Zitronensaft und steif geschlagener Rahm unter die Milchcreme heben und vermischen. Ca. 3 - 4 EL von der Creme nehmen und in die aufgelöste Gelatine rühren, um die Temperaturen anzugleichen und danach unter die restliche Milchcreme rühren.  Anschliessend die Füllung kühl stellen, bis sie leicht fest, jedoch noch streichfähig ist.

Die abgekühlte Teigplatte halbieren. Die Füllung auf der unteren Hälfte verteilen, die obere Hälfte darüber legen und in gleichmässige Stücke schneiden. Gut gekühlt servieren.
Rezeptheft bestellen