Flammchüechli mit Camembert

Flammchüechli mit Camembert

Zutaten

  • 200 g Heumilch-Camembert
  • 2 Flammkuchenteige
  • 1 Apfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 90 g Schinkenwürfeli
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Thymian
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

ca. 20 Minuten + ca. 12 Minuten backen pro Blech

Apèro für 8 Personen, ergibt 8 Küchlein

en Backofen auf 230 °C vorheizen. Aus den Flammkuchenteigen je 4 Rondellen à ca. 12 cm Durchmesser ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Den entkernten Apfel, die Zwiebel und den Camembert in feine Scheiben schneiden. Alles auf die Teigrondellen legen und die Schinkenwürfeli hinzugeben. Das Flammküchlein mit Öl beträufeln, Thymianblättchen darüber zupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Küchlein in der unteren Ofenhälfte ca. 12 Minuten backen.

 
Rezeptheft bestellen